Puppy

Madeline Nineham berichtet:

Ein etwa zwei bis drei Monate alter Welpe wurde in Razata (ein Dorf außerhalb von Argostoli) gefunden, sein Schwanz war mit einem scharfen Messer abgeschnitten worden.

Spiridoula, unsere Tierärztin, sagte, es muß sehr schmerzhaft gewesen sein. Eine böse Wundinfektion war die Folge , diese wird nun behandelt. Um weiteren Infektionen vorzubeugen, sollte er für ein paar Tage in einer Wohnung leben, in der ARK ist eine solche Unterbringung nicht möglich.

 

Marina weiß, wer das gemacht hat - eine Frau aus diesem Dorf- und hat Anzeige gegen sie erstattet. Ob ihr was passiert, ist eine andere Frage.......

Spenden ist jetzt ganz einfach - mit PayPal