Impfaktion

Viele Hunde, darunter vor allem Welpen, sind noch nicht geimpft. Auch die Zeckenplage macht den Hunden zu schaffen.

Die Zahl der Hunde in der ARK steigt ständig, es sind derzeit mindesten 325 Hunde und etwa 40 Katzen zu betreuen und zu versorgen. Die finanziellen Mittel reichen kaum aus, um die erforderlichen Futtermengen zu bezahlen, aber die medizinische Versorgung der Tiere darf nicht zu kurz kommen.
Durch den milden Winter ist dieses Jahr die Zeckenplage besonders groß, aber auch viele Hunde, vor allem Welpen, sind nicht grundimmunisiert und wir hatten in den letzten Wochen viele Todesfälle unter den Hunden, weil sie nicht geimpft waren. Das soll nun anders werden. Wir haben eine große Impfaktion gestartet, die ersten vierzig Hunde konnten bereits geimpft werden. Gleichzeitig werden diese Hunde auch entwurmt und mit einem Mittel gegen Flöhe und Zecken behandelt. Wir sind auf Ihre Spende angewiesen, jeder Euro hilft.
 
Spenden bitte auf das Spendenkonto der Tierfreunde Kefalonia mit dem Vermerk "Impfung" an:

Tierfreunde Kefalonia
Volksbank Donau-Weinland
IBAN: AT164482030980190000
BIC/SWIFT: VSTOAT2102P

 

Zeckenplage
Zeckenplage

Spenden ist jetzt ganz einfach - mit PayPal